• Bettina Stephanie

Schwangerschafts Massage

Aktualisiert: Jan 9

Besonders in der Zeit großer körperlicher und geistiger Veränderungen empfinde ich es als wunderbarer Möglichkeit, sich in die Hände einer Peron zu begeben, die es gut mit einem meint und einem Entspannung und Geborgenheit schenkt.




Eine schwangere Frau leistet so viel und beherbergt zehn Monate lang ein heranwachsendes Wunder. Wundervoll zu spüren, wenn die sachten Bewegungen des Ungeborenen immer stärker werden und richtig erfahrbar wird, wie ein kleines Wesen mit einer eigenständigen Seele heranwachsen darf.


Das ist ein unbeschreiblich großes Geschenk, jedoch bedarf es auch Aufmerksamkeit von außen, da es zu vielen körperlichen Lastempfindungen kommen kann. Die Atmung wird enger, der Körper wird schwerer, manche Bewegungen werden erschwert und Schwellungen können hinzukommen....


Während der Schwangerschaft Massage versuche ich dir Entlastungemölglichkeiten zu schenken und von Frau zu Frau, von Mama zu Mama (ich bin selbst Mama eines 17monate alten Jungen und Bauchmama eines heranwachsenden Wunders) Raum für dich und deine Bedürfnisse zu schaffen.


Wichtig ist für dich zuvor abzuchecken, ob der Arzt*in eine EPH Gestose ausschließen kann. Hierbei handelt es sich um eine Schwangerschaftsvergiftung, die sich in Schwellungen an Armen, Beinen, im Gesicht und erhöhtem Blutdruck zeigen kann.


Nur so kann ich sicher mit dir und deinem heranwachsenden Wunder arbeiten.


Ich freue mich darauf dich von von Frau zu Frau zu begleiten, auf eine sensible Vertrauensarbeit und ein in Kontakt treten der besonderen Art.


Herzensgrüße

Bettina Stephanie Sohler,

von Du im Fokus

7 Ansichten