Ich als Wahltherapeutin nehme mir ausreichend Zeit für meine Patienten.
Ich arbeite freiberuflich und habe keinen Vertrag mit den Krankenkassen.
Sie gelten als Privatpatient und müssen für die Leistung vorerst selbst aufkommen.
Die Rechnung kann anschließend bei der jeweiligen Krankenkasse persönlich oder per Post eingereicht werden.
Der Betrag, der rückerstattet wird, hängt von der Krankenkasse ab, die je nach Bundesland unterschiedliche Tarife abschließt.
ACHTUNG:
 
Dies gilt nur für BEHANDLUNGEN mit ärztlicher Überweisung. 
LOGO.jpg

2020 by Bettina Stephanie Sohler